Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

ÉGLISE DE GENENS

Schreibe den ersten Bericht zu diesem Formular und helfen zukünftige Besucher eine Vorstellung von diesem Platz zu bekommen.
1
2
3
4
5
Die Wehrkirche Genens des zwölften Jahrhunderts Romanik ist die eindrucksvollen Ruinen: geschnitzte Portal, feinen weißen Marmor Trommelfell, gewölbte massiven Chorbogen ... eine geheimnisvolle und zauberhaften Ort. Eine Pfarrkirche dahinter war in der Nähe eines gallo-römischen Villa, deren Materialien wurden wiederverwendet und Zelte gegründet. Die Schaffung der ummauerten Stadt von Montreal im Jahr 1255 klang die Totenglocke des Gebäudes, dessen Materialien werden verwendet, um das Land zu Haus zu bauen, und musste sich auch aus der Revolution und Religionskriegen leiden. Obwohl qu'endommagé bleibt Peters Genens eine besondere romanische Gebäude durch seine Homogenität und ihre Maßnahmen (27X9m). Seine rechteckigen Bett mit einem Spitztonnen abgedeckt ist auf drei Ebenen. Das Kirchenschiff, dessen Gewölbe wurde leider zerstört wurde, ist in drei Abschnitte unterteilt. Das Portal öffnet sich nach Süden der zweiten Spanne. Das Trommelfell, die aus einer Wiederbeschäftigung Marmorplatte ist mit einem Monogramm Christi in besonders aufwendige Design dekoriert.
  • ÉGLISE DE GENENS 1 - Montréal Collection Tourisme Gers/Genens/Tourisme Ténarèze
  • ÉGLISE DE GENENS 2 - Montréal Collection Tourisme Gers/Genens/Tourisme Ténarèze
  • ÉGLISE DE GENENS 3 - Montréal Collection Tourisme Gers/Genens/Tourisme Ténarèze
  • ÉGLISE DE GENENS 4 - Montréal Collection Tourisme Gers/Genens/Tourisme Ténarèze
  • ÉGLISE DE GENENS 1 - Montréal
  • ÉGLISE DE GENENS 2 - Montréal
  • ÉGLISE DE GENENS 3 - Montréal
  • ÉGLISE DE GENENS 4 - Montréal
Fotos Dienstleistungen Lage
Dienstleistungen
  • Auskunft
  • Auskunft
  • Auskunft